top of page

Wochenendkurs mit Bent Branderup und bestandener Prüfung

Im März 2023 gingen Ella und ich zu Lisa Rosenthal (Reitgefühl) nach Moritzburg. Ganz spontan verbrachten, wir 2 Wochen vor dem geplanten Kurs mit Bent Branderup, auf ihrem Hof. Wir lernten jeden Tag, bekamen Unterricht und durften Lisa im Training und beim Unterrichten zusehen. Wie alle Working-Student Erfahrungen in der Akademischen Reitkunst, war auch diese wiedermal wunderschön, intensiv und warnsinnig lehrreich.

Ella wird seit ihrem dritten Lebensjahr nach der Akademischen Reitkunst ausgebildet. Am Anfang gab es leichte Übungen und viel Geländetraining, wie Wandern, Unterholzspaziergänge und Umwelt kennen lernen. mit 4,5 Jahren ritt ich sie leicht an. Gerade als Ella 5 Jahre alt wurde waren wir soweit, die Bodenarbeit-und Longierprüfung zu absolvieren.

Grundlagen der Prüfung habe ich im folgenden einmal zusammen gefasst (Zu einer Prüfung ist in der Akademischen Reitkunst ein Pferd erst mit ca. 5 Jahren zugelassen):

Aus der Frontposition:

Versammlung& Vorwärts-Abwärts, Schulterherrein, Kruppeherrein, Traversale, Renver, Schulparade/Gewichtsverlagerung, Schrittpirouette

An der Longe:

Versammlung & Vorwärts-Abwärts in Schritt und Trab, Schritt-Trab Übergänge, Schritt-Halt Übergänge, Trab-Halt Übergänge, Gewichtsverlagerung, Galopp


Ella und Ich waren wirklich gut auf die Prüfung vorberietet und haben sie Souverän gemeistert. Der Kurs war ein voller Erfolg. Das erste Mal habe ich Ella vor Bent Branderup reiterlich vorgestellt. Sie hat sich sehr schön gezeigt und hatte eine sehr gute innere Ruhe.


20 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page