top of page

Kommunikation

Kommunikation beginnt mit Dir.

Pferde kommunizieren stetig. Fein & leise. Sie können nicht lernen wie ein Mensch zu sein, genauso wie wir nur bedingt lernen können wir sie zu sein. Wir können aber auf ihre Sprache eingehen. Sie versuchen zu lesen und zu interpretieren. Deshalb muss uns bewusst sein, dass unser Körper immer etwas sagt. Es muss uns bewusst sein, dass unsere Emotionen ein wichtiger Faktor sind. Es muss uns bewusst sein, dass auch Pferde Sekundarhilfen kleinschrittig und pädagogisch logisch erlernen können und dass diese eine klarere Kommunikation im Training zulassen.


Pferde kommunizieren nie nicht!

Deshalb fängt eine Kommunikation bereits an, wenn wir in den Raum eintreten in dem das Pferd unseren Herzschlag wahrnimmt.

Mentales Training hilft dabei bereits zuhause sein Pferd nicht als Emotionalen Mülleimer zu missbrauchen. Auch wenn wir es nicht mit Absicht machen, unser Pferd hilft uns zwar wieder in unsere Mitte zu finden, nimmt dabei aber auch unsere Stimmung und alles weitere auf.

Deshalb ist es immer eine gute Idee sich mit sich selbst zu beschäftigen und beim Pferd wirklich beim Pferd zu sein.

Sie haben es verdient!

16 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page